SG Baienfurt Fussball 1927 e.V. - LogoSG Baienfurt Fußball 1927 e.V.
Bericht KW 7 2016

Berichte


SG Baienfurt I - TSV Berg II    2:1 (2:0)

SG Baienfurt: Christoph Gehweiler, Robin Kny (45. Julian Reimann), Alexander Schneider, Manuel Kliesch, Joshua Wucher, Julian Heinzler (70. Felix Margreiter), Michael Rendler, Ricardo Feiteiro, Kilian Mützel, Maximilian Valenti (78. Manuel Störkle), Can Alkan (83. Alexander Krohmer) - Trainer: Ralf Tagliaferri

Tore: 1:0 Michael Rendler (7.), 2:0 Can Alkan (32.), 2:1 Taner Ata (66.) –

Die frühe Führung durch Michael Rendler sorgte für Selbstvertrauen bei der SG Baienfurt, was sich nach einer guten halben Stunde dann noch verstärkte. Der in den letzten Wochen bärenstarke Can Alkan stellte auf 2:0. Berg versuchte weiterhin alles, war aber offensiv nicht präsent genug. Nach dem Anschluss durch Taner Ata wurde es nochmal spannend. Baienfurt siegte aber verdient. 

SG Baienfurt II - TSV Berg III    4:3 (1:0)

SG Baienfurt II: Kevin Rheindt, Raphael Fimpel, Luis Baumgärtner (80. Deniz Erol), Tobias Herrmann, Yasin Köken (46. Patrick Massier), Michael Gruber (46. Tobias Fischer), Ramon Ternes (70. Martin Kühnappel), Kim Thienst, Dennis Habnitt, Patrick Massier (40. Elias Bertsch), Timo Rawald - Trainer: Johannes Sperle

Tore: 1:0 Dennis Habnitt (37.), 2:1 Elias Bertsch (60.), 3:3 Timo Rawald (82.), 4:3 Patrick Massier (87.)
Rot: Dennis Habnitt (63./SG Baienfurt II/Meinungsverschiedenheit)

Die "Zweite" hat ihre Negativserie von drei sieglosen Spielen mit einem 4:3 Heimsieg beendet. Die in der Rückserie noch unbesiegten Berger waren der erwartet unangenehme Gegner. Mit dem Heimsieg verbessert sich die Mannschaft in der Tabelle wieder auf Platz 2.